Über mich

Marius Findeisen

Auf der About Me Page erzähle ich dir mehr über meine Laufbahn. Ich bin Marius Findeisen.

Im Jahr 2017 wurde ich von der Deutschen Welle über meine Gartengestaltung interviewt. Dies war das erste Mal, dass ich die deutsche Presse traf. Sie interessierten sich für meinen Garten und ich erklärte ihnen gerne meine Idee und teile mein Wissen. Im nächsten Jahr wurde ich zu einer deutschen Gartenmesse nach Stuttgart eingeladen. Ich hatte keine Ahnung, was mich erwartet. Insgesamt hatte ich nur zwei bis drei Tage Zeit, um meinen Garten Hunderten von deutschen Gärtnern sowie meinem Mann und meinen Kindern zu zeigen. Nach ein paar Jahren bin ich stolz auf das, was ich gemacht habe. Ich begann mit drei oder vier Pflanzen und war mit meinem kleinen, preiswerten Garten zufrieden. Als ich älter wurde, dachte ich, dass mein Garten noch besser werden könnte.

Ich liebe die Schönheit meines Gartens und die Vielfalt der Pflanzen, die in ihm wachsen. Ich möchte den Garten mit dir und meinen Kindern teilen.

Mein Ebook, das Garden Loonie heißt und zum Download zur Verfügung steht, wird im Internet, auf meiner Website, auf Deutsch und Niederländisch, mit englischen Untertiteln, unter dem Titel "Gartenluing" veröffentlicht.

Ich habe gerade über einen der schönsten Gärten geschrieben, die ich je gesehen habe. Mein Haus befindet sich in einem Dorf mit 3.000 Einwohnern. Und ich lebte dort mit meinem Mann und meinen Kindern. So war es eine Gelegenheit, einige der schönsten Häuser des Dorfes zu besuchen. Zum Beispiel sah ich in meinem eigenen Haus das alte Haus des Dorfbürgermeisters und seiner Frau, einen kleinen Garten mit einem Brunnen und einer Holzbrücke. Aber ich muss zugeben, dass diese Bilder nicht das gesamte Bild zeigen. Der größte Teil des Gartens und seiner Umgebung ist hinter einer Mauer, hinter einem kleinen Gartenhaus und hinter einem Zaun versteckt. Ich konnte nur die kleine Holzbrücke mit dem Brunnen auf den Bildern sehen.

Mein Motto ist: "Wenn du es dir leisten kannst, verschwende es nicht." Und du solltest nie Geld für einen Gärtner verschwenden.

Selbst wenn Sie ein großes Budget für den Kauf einer Pflanze haben und der Gärtner Ihnen nur ein paar Blumen schenkt, ist es das wahrscheinlich nicht wert. Eine Pflanze ist ähnlich wie eine Ameise oder ein Käfer. Wenn du sie nicht entfernen kannst, dann werden sie nicht verschwinden. Und sie werden deinen Garten durcheinander bringen. Auch wenn es sich um eine relativ kleine Fläche handelt, können die Pflanzen ein Problem darstellen. Und selbst wenn Sie mehr als ein paar Dollar für eine Pflanze bezahlen, ist es normalerweise zu teuer, aus Samen zu wachsen. Wenn du Gärtner werden willst, musst du deine eigenen Pflanzen anbauen! Und der einzige Weg, das zu tun, ist, eine gute, erschwingliche Quelle für sie zu finden.

Als ich diesen Blog 2010 startete, war ich ein durchschnittlicher Hobbygärtner, aber meine Leidenschaft für den Gartenbau wurde immer größer! Ich dachte, dass alle großen Gartenseiten auf der ganzen Welt voller Informationen wären, aber nur wenige waren wirklich gut gestaltet oder gaben sogar Informationen. Dieser Blog gibt einen guten Ausgangspunkt und viele nützliche Tipps, wie Sie Ihren Garten langsamer wachsen lassen und mehr von den Früchten Ihrer Arbeit geben können. Der Blog wurde auf Niederländisch, Deutsch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch und Russisch veröffentlicht. Die englische Version ist ab Oktober 2017 auf dem neuesten Stand und wird kurz darauf verfügbar sein. Wenn dir die Seite gefällt und du mehr über meine Projekte erfahren möchtest oder einfach nur ein paar gute Informationen zu teilen hast, lass es mich wissen!

GardenLoungers heißt der Blog und sein Autor, Marius Findeisen, ist ein professioneller Gärtner und Autor. Er schreibt über Gartenarbeit, seit er 17 Jahre alt ist.

In Social Media findest du mich auf Facebook und Instagram.

Ich bin eine Gartenliebhaberin und Gartendesignerin, eine städtische Gärtnerin, eine Gärtnerin und eine Gartenpädagogin (wofür ich die größte Wertschätzung habe). Meine Leidenschaft ist es, Ihnen zu helfen, die Freuden des Gartenbaus zu entdecken. Ich arbeite monatlich als Gärtnerausbilderin an einer Schule in Leipzig.

Ich interessiere mich besonders für die natürliche Umgebung, mit einem Schwerpunkt auf der Umwelt der Stadt. In meiner Freizeit gestalte ich gerne biologische Gärten und Gartenmuseen. Ich arbeite seit 2006 in einer Gartenbaumschule und bin zertifizierter Bio-Gärtner. Ich bin auch Mitglied im Deutschen Gärtnerverband. Ich habe in meinem Blog Gartenlihegenkaufen Artikel über die Stadt Leipzig, ihre Geschichte, die Geschichte des Gartenbaus und die besten Dinge, die man in Leipzig tun kann, geschrieben. Die Stadt ist voll von vielen Aktivitäten, die mich inspirieren und die ich interessant finde. Meine Interessen beziehen sich auch auf die Umwelt, wie z.B. städtische Gartenarbeit und Recycling. Ich lerne gerne neue Dinge in der Gartenarbeit und tue, was mir Spaß macht.

Viel Vergnügenhier auf unserer Webseite.

IhrMarius Findeisen